Zulassungstests

Für das Studium an US-amerikanischen Hochschulen werden, je nach Fachrichtung und angestrebten Studienabschluss, verschiedene Zulassungstests benötigt.

Im Bereich der undergraduate studies (Bachlor) muss i.d.R. der SAT oder ACT absolviert werden. Somit soll die "Studierfähigkeit" der Bewerber überprüft werden.

Im Bereich der graduate studies (Master, Ph. D.) wird i.d.R. der GRE benötigt.

Der GMAT ist ein Einstufungstest auf Englisch, der es Wirtschaftshochschulen ermöglicht die Eignung ihrer Bewerber einzuschätzen.

Den MCAT müssen angehende Mediziner absolvieren.

Der LSAT wird an juristischen Hochschulen und Fakultäten verlangt.

Nicht gefunden was Sie suchen? Für weitere Fragen nutzen Sie bitte unser Ticketsystem (externe Seite)