2: Bewerben

Zeitablauf für die Bewerbung

Mai bis August:

  • Webseiten von Unis nach Bewerbungsunterlagen & finanziellen Fördermöglichkeiten durchforsten

September bis Dezember:

  • Zeugnisse und Transcripte zusammenstellen
  • Empfehlungsbriefe von Lehrern & Vetrauenspersonen erbitten
  • Bewerbung abschicken (heute fast überall elektronisch)
    wichtig: Gebühr bezahlen!
  • standardisierte Tests ablegen  (mehr dazu hier)
  • überprüfen, dass die Bewerbung & Empfehlungsbriefe eingetroffen sind


Januar 

  • überprüfen dass alle Bewerbungen komplett sind und kein Stichtag übersehen wurde


April bis Mai

  • Aus Zusagen der Universitäten das beste Angebot heraussuchen. Die Universität über die Annahme des Angebots informieren, evtl noch zusätzliche Formulare ausfüllen und absenden.
  • Finanzierung organisieren und entsprechende Unterlagen an dae Universität schicken
  • Unterkunft & Krankenversicherung organisieren
  • Dokument zur Visumsbeantragung von der Universität abwarten


Mai bis August

  • Visum beantragen
  • Reise vorbereiten & das International Office der Universität darüber informieren. Bezüglich der Orientierungsphase nachfragen

Bewerben - aber wie?

Haben Sie etwa fünf Hochschulen in die engere Wahl gezogen, erbitten Sie die Bewerbungsunterlagen direkt per email, oder laden Sie diese aus dem Internet. Beachten Sie, dass es unterschiedliche Formulare gibt für Undergraduate- bzw. Graduate-Bewerbungen, für internationale Bewerber und teilweise auch für kurze Aufenthalte von 1 bis 2 Semestern (non-degree).

Bei der Bewerbung kommt es nicht allein auf die Zensuren an. Sie müssen die Hochschule von Ihrem persönlichen Potential überzeugen und dafür Ihre Motivation und Zielvorstellung schriftlich darlegen.  Für Undergraduates durch einen Essay, in dem Sie Ihr Studienvorhaben, Ihre Motivation und Zielvorstellung auf englisch erläutern. Er soll ein individuelles, persönliches Bild von Ihnen vermitteln. Ein guter Essay oder Personal Statement kann eine schwache Bewerbung stärken, oder eine starke vollends überzeugend machen. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit - und stimmen Sie den Essay individuell auf die einzelne Hochschule ab. 

mehr zu Noten & Zeugnissen
mehr zu Akkreditierung

>> Weiter zu Schritt 3: Finanzieren

Apropos Bewerbungsgebühr

Bewerbungsgebühren für US-Hochulen liegen im Schnitt bei $ 40, bei teureren Universitäten bei fast $ 80, manchmal sogar darüber. Ein Grund mehr bei der Auswahl der Universitäten Sorgfalt walten zu lassen.
Ohne Gebühr werden Bewerbungen nicht bearbeitet.  Bezahlt wird per Kreditkarte oder Dollarscheck (Überweisungen sind unüblich)

Nicht gefunden was Sie suchen? Für weitere Fragen nutzen Sie bitte unser Ticketsystem (externe Seite)